All your perfect imperfections.

10:26


"Love your curves and all your edges
all your perfect imperfections"


"Sie schaute in den Spiegel. Das was sie sah,überzeugte sie nicht im Geringsten. Das was sie sah war das Übliche. Die gleiche Enttäuschung wie jeden Morgen. Das gleiche Gesicht. Die gleichen vorwurfsvollen Augen, die ihr selbst die Schuld gaben. Die Schuld daran, dass sie nicht perfekt war. Die Schuld, dass sie nicht so aussah, wie sie es sich gewünscht hätte. 
Ein tiefes Seufzen. Ein grimmiger Blick. Sie wandte sich ab und ließ ihr Ich im Spiegel zurück. In der Hoffnung, es habe beim nächsten Mal einem Anderen Platz gemacht."


Manchmal scheint es wirklich so, als bestünde die ganze Welt nur aus Selbstzweifeln. Manchmal erträgt man sich selbst einfach nicht. Manchmal möchte man einfach ganz laut schreien. 
Es ist schwer, wahrscheinlich gibt es sogar nichts Schwereres, als sich selbst so zu akzeptieren wie man ist. Sich selbst zu lieben und wert zu schätzen.

Kein Mensch ist perfekt. Wirklich niemand. Und gerade das macht einen Menschen aus. Ich will mir nicht vorstellen, wie unglaublich langweilig eine Welt voller Perfektion wäre. Ich möchte auch nicht wissen, wie grau und öde eine Welt wäre, in der alle Menschen gleich aussähen.
Vielleicht ist das naiv, zu glauben, dass alles Unperfekte einen Menschen erst perfekt macht. Aber wenn das naiv ist, dann habe ich nichts dagegen, naiv zu sein. 

Ich glaube fest daran, dass jeder etwas  in sich hat, das andere zum Schmunzeln bringt. Etwas ganz Besonderes steckt in jedem. In wirklich jedem Menschen auf der ganzen Welt. Und ja, es hört sich furchtbar kitschig an, aber es ist doch etwas, an das man gerne glauben möchte. Etwas an das jeder gerne glaubt.

Was wir sind, das lässt sich nicht daran messen, ob wir eine perfekte Nase haben oder nicht. Was ist "perfekt" denn überhaupt? Perfekt ist Alles und Nichts. Denn alles was du perfekt findest, kann jeder andere misslungen finden. A l l e s .
Wer wir sind lässt sich nicht daran festmachen, ob uns die Lieblingsjeans vom letzten Sommer noch passt oder nicht.
Es lässt sich genauso wenig daran festmachen, ob wir morgens manchmal fürchterlich knatschig sind, weil die Kaffeemaschine aus heiterem Himmel den Geist aufgegeben hat.

Nein. Wir sind gut so wie wir sind. Egal welche Haarfarbe, welchen Musikgeschmack oder welche Kleidergröße. Es geht im Leben um so viel mehr als nur um diese Dinge. 
Das Leben selbst macht aus uns die Person, die wir sind.
Die Person auf die wir immer stolz sein sollten und die wir so lieben sollten wie sie ist. Denn es lässt sich aus uns niemand anderes machen. Unter sieben Milliarden von Menschen gibt es uns, einzig und allein, ein einziges Mal. 
Und das sollte uns zeigen, wie viel wir Wert sind. Denn niemand auf der ganzen Welt denkt wie du. Niemand lacht über die gleichen Dinge so wie du es tust und niemand führt ein genau gleiches Leben.

Denn dich, mit allen Dingen, die dich ausmachen, mit allen Kurven und Ecken, mit allen unperfekt perfekten Eigenschaften, dich,  gibt es nur ein einziges Mal.

"Sei du selbst, denn alle anderen gibt es schon."

// fotos: funkauslöser// models: ich und Luisa // canon eos 550d// 50mm/1,8// Bettwäsche: Ikea//





denkt mal drüber nach ;)




You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Text und tolle Bilder, so ein Bett hätte ich auch gern :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  2. Als erstes musste ich ein bisschen schmunzeln, da eine meiner letzten Posts denselben Titel trägt.
    Der Text ist wunderschön geschrieben und ich stimme dir auf jeden Fall zu.
    Die Bilder sind auch toll. Iwie eine richtig gemütliche, glückliche Atmosphäre.
    LG Juli von Rahmenlos

    AntwortenLöschen
  3. Der Text ist einfach wunderbar und die Bilder dazu richtig toll.

    AntwortenLöschen
  4. So ein toller Text, ich kann dir da wirklich nur in allen Punkten zustimmen! Und die Fotos sind auch echt hübsch geworden :)

    liebste Grüße,
    Alicia

    AntwortenLöschen
  5. die idee, die plätze im bett mal zu wechseln, finde ich sehr passend in diesem kontext - vg.

    AntwortenLöschen
  6. Das letzte Bild ist besonders schön ♥

    AntwortenLöschen
  7. die bilder sehen sehr cool aus .. (:


    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderschöner und wahrer, ehrlicher Text! Es fällt vielen einfach auch schwer, sich selbst toll zu finden, wenn die Medien einem vorspielen, wie es evtl. sein könnte, oder Welten entwerfen, die gar nicht existieren. Man muss sich glaube ich einfach gegenseitig ermutigen, an sich zu glauben und den Gegenüber unterstützen und gegebenenfalls mal aufbauen, dann bewegen wir uns in die richtige Richtung! Sehr schöne Bilder!
    Liebst <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lieben worte;)) ja, ich bin da ganz deiner meinung; solange man sich gegenseitig bei diesen Zweifeln unterstützt, kann man alles bewältigen ;))

      Löschen
  9. Schöner Text und das Zitat gleich zu beginn trifft es genau auf den Punkt

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  10. Bin durch Zufall auf deinen Blog gestolpert, tolle Bilder Liebes! ♥

    Love,
    Jessica ♥

    http://instagram.com/fehlstmir
    http://jessicamariellle.blogspot.de

    PS: bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau doch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  11. ein so,so wahrer text! schön geschrieben :)
    und tolle bilder!

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on We heart it

Subscribe