Jahresrückblick 2015

06:15



        Hallihallo meine Lieben!

        Naa? Kommt euch diese Überschrift bekannt vor? Mir schon :D
        Es fühlt sich nicht im Geringsten an wie ein Jahr, das seit dem letzten Jahresrückblick
        vergangen ist..Es kommt mir vor als wäre 2015 sooooo unglaublich viel schneller vergangen als
        2014. Und doch habe ich es mit meinem Rückblick ja eigentlich schwarz auf weiß (oder
        eben Pixel auf Pixel) - Beide Jahre waren zeitmäßig gleich.
        Bestanden aus 12 Monaten. Mit je 28-31 Tagen.

        Die Zeit ist eine seltsame Sache. Einmal verfliegt sie wie im Nu, wie ein schnelles Augen-
        zwinkern, ein anderes Mal zeiht sie sich wie klebriger Kaugummi.

        Naja, es lässt sich nicht ändern; EIN weiteres Jahr ist rum.

        2015 war an sich ein tolles Jahr. Doch. Ich kann mich eigentlich nicht beschweren.
        Es ist viel passiert. Viele Dinge sind aber auch gleich geblieben.
        Wie immer gab es Höhen und Tiefen.
        Einige Tage gingen so schnell vorbei, dass man sie gar nicht voll wahrnehmen konnte, Einige
        waren weniger ereignisreich, Einige zogen sich in ihrer Unanehmlichkeit.

        Das ist es was Ich Leben nenne. Was einem jeden Tag aufs Neue begegnet. Ohne dass man
        darum gebeten hat. Einfach so passieren die Dinge.
        Wunderschöne, spontane, spannende, glückselige Dinge, die einen spüren lassen, dass das
        Leben schön ist, und auch Dinge, vor denen man am Liebsten wegrennen möchte.

        Nur Glück gibt es nicht. so wie Medikamente ohne Nebenwirkungen. Alles Utopie.
        Das Leben geht weiter. Egal was passiert. Und das ist meiner Meinung nach das was einen
        voran treiben sollte.

        Wer weiß denn schon hundertprozentig was kommt? Klar, Vorahnungen, Wahrscheinlichkeiten,
        Traditionen, Pläne...wer hat sie nicht?! Aber WIRKLICH genau wissen wir nicht was passiert.

        Und das ist etwas, was mich mit Lebenslust erfüllt. Die Tatsache, dass Ich nicht weiß, wie 2016,
        2017,2018 und vielleicht auch 2070 wird...

        The meaning of life is to live it.

        Jap. Das ist es, da kan Ich nur vollsten Herzens zustimmen :)

        Ich wünsche euch eine guten Start ins neue Jahr und gaaaaanz viel Glück für 2016!!!
        Bleibt so wie Ihr seid!

        xoxo Limi


*Letztes Jahr im Januar hab Ich mir meinen absoluten Lieblingsmantel gekauft, den Ich auch jetzt noch über alles lieeebee. Ein winterliches Outfit seht Ihr hier
* Wie unglaublich viel Spaß Ich dabei hatte, diese leckeren Kuchenbilder zu arrangieren *_*
* Ich weiß noch wie sehr Ich im Wald gefroren habe um (im Tshirt!! o_o ) diesen Look zu knipsen...Danach gings zum Glück in die Therme, was dann ja wieder schöööön warm und gemütlich war :D





* Natürlich ist es nicht immer möglich die Kälte (die im Februar ja eigentlich ständiger Begleiter ist) auszublenden...Deshalb haben uns Leo und Ich einfach mal an einem "Indoor Shooting" versucht...meiner Meinung nach relativ erfolgreich thehe :D

* Und schon wieeeeeeder - Bilder von Anne, dieses Mal in klassischem Schwaz/Weiß ;)

* Alle guten Dinge sind zwei (oder so ähnlich) - auch im Februar gabs ein Backrezept, diese mal von leckeren cherry muffins...yum yum





* Eigentlich mehr als typisch für mich, dass schon im März, während es draußen noch um die 3 ° C hat, Frühlingssehnsüchte zu entwickeln... Deswegen war das Knipsen dieser Bilder auch ziemlich ziemlich fresh :D

* Da mein Zimmer nun wirklich sehr frühlingshafte Farben beinhaltet, habe Ich mir gedacht, die Roomtour passt doch super in den März ;)

* Das erste Shooting mit Clara...mit den Ergebnissen bin Ich echt zufrieden gewesen :)





* Das Beste am April, oder zumindest die besten Bilder waren auf jeden Fall die, die Anne und Ich in den Kirschblütenbäumen gemacht haben...schaut sie euch hier nochmal an

* Der April macht bekanntlich was er will...während (die Posts pro Monat sind nicht chronologisch) das Wetter bei den Kirschblütenbildern seeeehr sommerlich war, hat der April auch andere Seiten...so wie dieses düstere, kalte Wetter hier

* Aber auch wenn die Temperaturen nicht immer nach meinen Geschmack waren, hab Ich dennoch versucht outfittechnisch alles herauszuholen was nur ging :D Da friert man eben manchmal im classic white tee :D





* Im Mai gings sehr grün zu...Die süßen Bilder von Rebekka habe Ich mit einem text versehen, der bei euch sehr gut ankam...eine Frage, die sich wohl jeder mal stellt- Die Frage nach dem Glück ;D

* Ein all time favorit 2015 ist wohl der green smoothie gewesen...Ob in den berüchtigten Rezeptblogs der Welt oder auf Lifestyle Instagram Bildern...wurde wohl ziemlich gehypt dieses Jahr ;D

* Der Mai war unter Anderem auch ein toller Monat, weil Ich im Sommerurlaub war...deswegen gabs für euch dieses sommerliche Palmenoutfit zu sehen





* Ein weiterer Post aus Mallorca, in dem man einen wundervollen Sonnenuntergang am Meer beobachten kann

* Die ersten Bilder, die Ich von meinem kleinen Bruder gemacht habe (die dann auch auf dem blog gelandet sind) entstanden in Zusammenarbeit mit einem Onlineshop für Männermode..Jap das hat er finde Ich echt gut umgesetzt :D klickt hier für den "Lederjackenblues"

* Ich weiß nicht warum, aber jedes Mal wenn Ich mit Eva Fotos mache, enstehen mystische, wunderschöne und einfach...besondere Bilder...so wie diese hier, die Ich mit dem Titel "under the bleeding sky" versehen habe ;)





* Ich weiß noch, dass Ich schon ewig die Idee im Kopf hatte, solche nahen Portraitaufnahmen zu machen, in die Blumen verwickelt sind...die hier Entstandenen waren aber eine sehr spontane idee und ganz und gar nicht vorgeplant :D

* Das Kimono...einer der vielen Trends dieses Sommers...ich weiß noch, wie Ich mich in dieses hier bei ersten Anblick abgöttisch verliebt habe...KLICK

* ein weiteres Outfit, das Ich in der Variante wirklich unzählige Male getragen habe im Sommer 2015 war das croptop und das locker umgebundene Hemd...#gehteinfachimmer





* Was wäre ein typischer August schon ohne Sonnenblumen? Schon ewiiiig im Kopf gehabt, hatte Ich 2015 endlich Gelegenheit, die Blumenpracht in Form von Bildern in die Tat umzusetzen.

* Oh an diese Bilder erinnere ich mich auch zu gerne...mit Holyfarben rumzuwerfen hat einfach solchen Spaß gemacht...gerne nochmal...*_*

* Natürlich darf  Ich auch nicht vergessen, PARIS zu erwähnen...Das schönste Ereignis des gesamten Augusts...solch eine tolle Stadt :D Die Brücke die Ihr in diesem Beitrag seht, ist meiner Meinung nach die schönste von ganz Paris <3





* Ein weiterer Einblick in die Stadt Paris...ein weiterer Look, den Ich im Jardin des Tuileries abgeknipst habe....

* Wie unfassbar warm es Anfang September noch war...Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie warm uns drei war, als wir diese schönen Freundschaftsbilder geknipst haben ;)

 * Herbstlich frisch wurde es aber schon ziemlich früh...Die ersten Bilder, die ich zu meiner "herbstfotografie" zählen konnte war der Post "Stormy mind"





* Was wäre denn Oktober ohne Kürbisse?
Wäre wie Weihnachten ohne Geschenke, Ostern ohne Schokohase und Sommer ohne Sonnenschein....
Deshalb mussten diese obligatorischen herbstlichen Kürbisbilder natürlich sein!

* Erstes Pärchenshooting- Hat mir echt viel Spaß gemacht und ich war auch sehr zufrieden mit den Ergebnissen...KLICK

* Ihr wisst: Ich liebe nichts mehr, als die wundervollen Farben des Herbstes...Deshalb waren es im Oktober auch wieder einige Herbstoutfits, wie dieses beispielsweise, die meinen unstillbaren Durst auf Herbstfotos gestillt haben...





* Herbstlich weiter gehts im November mit den Bildern aus Berlin...hierzu gabs sogar 2 Posts...
NR 1     &     NR 2

* Auch mit Clara hat  sich die Zeit gefunden ein paar weiter sehr herbstliche Bilder zu machen, die ihr euch HIER nochmal anschauen könnt...

*  Hier sehr Ihr die allerersten Bilder, die mein Freund geknipst hat... (ok es sind bis jetzt auch die einzigen, aber das lässt sich ja ändern :D) "into the woods"





* last but not least: der letzte Monat des Jahres...hier habe Ich euch nahe Portraitaufnahmen von Clara gezeigt

* Ein winterliches Outfit, das aber von den frühlingshaften Temperaturen her, eher ein Frühlingslook hätte sein können..."winter neutrals"

* Unnnnnnd als letztes gab es einen weihnachtlichen Look für die Festtage, welchen Ich nur all zu gerne bei winterwunderland- Wetter und meterhohem Schnee getragen hätte...Naja, man kann nicht alles haben ;D





So, das war er mein Jahresrückblick...Ich freue mich total auf 2016 und hoffe es wird blogtechnisch ein sehr erfolgreiches Jahr für mich :)

xoxo Limi


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ein schöner Rückblick. Hab einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Jahresrückblicke! Deiner ist wirklich gelungen :) Sehr schöne Bilder.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr <3
    Vielleicht magst du ja mal auf meinem Blog vorbeischauen und Feedback hinterlassen, würde mich sehr freuen :)
    Liebe Grüße
    Alina
    http://xxiv-diaries.bplaced.net/wordpress/

    AntwortenLöschen
  3. Frohes neues Liebes! Ich liebe deine Fotos so sehr und kann mich an jeden Post erinnern! Ich glaub auch das ich dich erst seit 2015 kenne, kann das sein? An den Jahresrückblick 2014 kann ich mich jedenfalls nicht erinnern :D ... hoff echt mal das wir es schaffen uns dieses Jahr zu sehen, am besten im Sommer :D sind ja beide Sommerkinder oder?

    Liebe Grüße
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaaa :D im sommer wärs echt toll :D bestimmt schaffen wir das !

      Löschen

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on We heart it

Subscribe